Die Baugenehmigung ist da

im übertragenen Sinne. Da wir alle Auflagen des Bebauungsplans erfüllen, läuft unser Bauantrag im Freistellungsverfahren und dieses ist nach §§66,67 LBauO Rheinland-Pfalz genehmigungsfrei. In dem dicken Umschlag befand sich neben dem Baustellenschild und der Anforderung einiger Unterlagen, welche ProHaus bis zum Baubeginn noch nachreichen muß, auch die Rechnung über 112€.

Dienstag Nachmittag abgegeben und Samstag schon in der Post. Das sind ganze 3 Werktage für die Bearbeitung - schneller geht es nicht. Vielen Dank nach Alzey

Letzten Freitag habe ich auch den Antrag für die Erstellung des Kanalanschlusses im Tiefbauamt abgegeben. Herr Scheidemann hat mir heute telefonisch bestätigt, das der Subunternehmer bereits beauftragt wurde. Parallel soll auch gleich der Stromanschluss für den Baustrom auf das Grundstück gelegt werden. Wir sind gespannt, ob alles wie geplant abläuft und natürlich auch auf die Rechnung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen