Baustellengespräch mit Gussek & Wolts Kellerbau

Am Mittwoch pünklich 08:00 Uhr haben wir uns mit Herr Wever von Gussek & Wolts und unseren Tiefbauer auf unserem Grundstück getroffen. Alle offenen Fragen konnten geklärt werden und Herr Wever erläuterte uns noch einige Detailpunkte im Bezug auf den Kellerauf- bzw. ausbau.

Beide waren mit den örtlichen Gegebenheiten des Grundstücks und den Zufahrten zufrieden und haben grünes Licht für den Baubeginn gegeben. Der Tiefbauer wird Mitte nächste Wochen mit dem Aushub beginnen. Am 15.09. erscheint dann der Stelltrupp von Gussek & Wolts und bis zum 22.09. soll der Kellerbau abgeschlossen sein. Dann beginnt unser Teil ...

Wir haben bei Herr Wever das gute Gefühl, dass unser Kellerbau in den richtigen Händen liegt und dieses sichere Gefühl ist für das ohnehin schon angeschlagene Nervenkostüm von angehenden Bauherren mehr als wohltuend ; )

Kommentare:

  1. Hallo Enrico,
    wurde Euch Herr Stüttchen von Pro Haus empfohlen oder habt Ihr ihn in Eigenleistung beauftragt.
    Wir haben ein Angebot von Pro Haus für die Erdarbeiten vorliegen was uns sehr teuer vorkommt und wollen uns eigentlich am Montag ein Angebot von Herr Stüttchen machen lassen. Wäre halt witzlos wenn Herr Stüttchen von Pro Haus beauftragt wurde.
    Danke für die Antwort
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla,

    Herr Stüttchen wurde uns von ProHaus (Gussek und Wolts Kellerbau) empfohlen und von uns in Eigenleistung beauftragt.

    Eine Anfrage bei ihm ist auf jeden Fall sinnvoll.

    Grüße

    AntwortenLöschen